alemannenenergie - Startseite

*Unsere Kundenbüros sind auch weiterhin für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die 3G- Regel. Wir stehen Ihnen auch weiterhin telefonisch, per E-Mail oder per Online-Beratung zur Verfügung. 

alemannenstrom

Ihr AlemannenStrom wird regenerativ produziert – aus Wind- und Wasserkraft, Photovoltaik und Biomasse. Welchen unserer Tarife Sie auch wählen, Sie erhalten immer zu 100 Prozent Ökostrom und einen leistungsstarken Service.

Alles zu unseren Stromtarifen
alemannengas

Wir wandeln das Erdgas, das ohnehin umweltfreundlicher ist als andere Heizstoffe wie Kohle oder Öl, durch Ausgleichsmaßnahmen zum klimaneutralen AlemannenGas. Unsere Angebote für Ihr AlemannenGas sind genau auf Ihre Anforderungen ausgelegt.

Entdecken Sie unsere Gastarife
alemannenwasser

Die Stadtwerke MüllheimStaufen versorgen Sie als Bürgerinnen und Bürger mit dem preisgekrönten AlemannenWasser aus den Quellen des Schwarzwalds und sind für die Wassernetze in Müllheim, Staufen und Auggen zuständig.

Erfahren Sie mehr über die Wasserversorgung
alemannenwaerme

Die Stadtwerke MüllheimStaufen sind mit einem 55%-Anteil an der Holzwärme Müllheim GmbH (HWM) beteiligt. Die 10 MW Holzhackschnitzel-Anlage versorgt rund 100 Gebäude in Müllheim und liefert an seine Kunden etwa 11,5 Mio. kWh Wärme pro Jahr. Die HWM betreibt ein Rohrleitungsnetz von rund 10,5 km.

Erfahren Sie mehr über die Holzwärme


Aktuelles

Ein weiteres Zeichen für den Klimaschutz setzen die Stadtwerke MüllheimStaufen gemeinsam mit der Gemeinde Auggen und dem Forstbezirk und pflanzten gemeinsam mit den Gemeinderäten und Gemeinderätinnen aus Auggen 700 Eichensetzlinge im Auggener Wald.

Mit einem integrierten Quartierskonzept für Hügelheim wird zurzeit an der Möglichkeit  für eine alternative Heiztechnik im Neubaugebiet „An der Sandgrube“ sowie für bestehende Wohngebiete gearbeitet. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Klicken Sie zum Blättern einfach in die Ecken der Seiten. Hier lesen 

Auch in diesem Jahr wird die Jahresablesung der Wasserzähler wieder per Kundenselbstablesung durchgeführt. Das heißt für alle Eigentümer bzw. Hausverwaltungen erhalten ein Anschreiben mit der Aufforderung, dass Sie die Wasseruhren selbst ablesen und uns den Zählerstand mitteilen sollen. Die Ablesekarte bitte dann entsprechend ausfüllen und auf folgenden Wegen übermitteln.
Seit Mittwoch, 17. November 2021 gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe. Das bedeutet, dass Sie unsere Kundenbüros nur mit einem gültigen 3G-Nachweis besuchen dürfen. Bitte halten Sie den Nachweis und ein Dokument zur Bestätigung Ihrer Personalien bereit. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Die geplante Erweiterung des Wärmenetzes in der Werderstraße wird, aufgrund parallel laufender weiterer Bauvorhaben auf großem Wunsch der Stadt Müllheim sowie auf Bitte des Einzelhandels auf 2022 verschoben.