Die Stadtwerke MüllheimStaufen warnen eindringlich vor unerlaubten Telefonanrufen!

Die Stadtwerke MüllheimStaufen warnen eindringlich vor unerlaubten Telefonanrufen! 

 
Die Stadtwerke MüllheimStaufen warnen eindringlich vor unerlaubten Telefonanrufen, hier ist insbesondere der Stromanbieter mivolta GmbH derzeit aktiv, der eine regelrechte Telefonabzocke betreibt. In den Gesprächen geht es vordergründig darum, wie die Kunden in Zukunft beim Stromverbrauch Geld sparen können und dass Sie derzeit einen viel zu teuren Tarif hätten. Da die meisten Betroffenen keine Einwilligungserklärung erteilt haben, auch kontaktiert werden zu dürfen, sind diese Werbeanrufe schlichtweg verboten - es handelt sich hier um sogenannte "Cold Calls", also Kaltanrufe, die nicht rechtens sind.
 
Hat dann ein Kunde nicht wissentlich und willentlich am Telefon sein Einverständnis für einen neuen Vertrag gegeben, bekommt der Betroffene in den nächsten Tagen Post seines bisherigen Stromanbieters, der sich auf eine angebliche Kündigung des Stromvertrages bezieht. Zudem erhalten die Kunden Post von maXXimo, der Strommarke der mivolta GmbH. Die Betroffenen werden willkommen geheißen, da Sie einen neuen Stromvertrag mit der maXXimo abgeschlossen hätten.
 
Das Verhalten der mivolta GmbH, auf diese Weise neue Kunden zu werben und Ihnen quasi unbemerkt einen neuen Vertrag unterzuschieben, ist den Verbraucherzentralen bereits seit einiger Zeit bekannt. 
 
Was sollten Betroffene tun?
  1. Kontaktieren Sie die Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH als Ihren Heimatversorger, um den Vorfall zu besprechen. Die Kundenberatung hilft Ihnen umgehend, denn in der Regel sind wir mit solchen Vorgängen vertraut
  2. Gemeinsam überprüfen Sie dann, ob tatsächlich ein neuer Vertrag zu Stande gekommen ist
  3. Wenn tatsächlich ein Vertrag zustande gekommen ist, ist dem umgehend zu widersprechen und vorsorglich sollte fristgerecht ein Widerruf erfolgen 
Bei einem derartigen Vertrag per Telefon handelt es sich grundsätzlich um ein Fernabsatzgeschäft, weshalb ein etwaiger Vertrag binnen einer Frist von 14 Tagen widerrufen werden kann.
 
Unsere Kundenberater stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: 
 
Kundenbüro Müllheim, Telefon: 07631 / 936 08-0
Kundenbüro Staufen, Telefon: 07633 / 933 224-0
E-Mail: service@alemannenenergie.de 
www.alemannenenergie.de 
 

Unser Tipp:

Legen Sie bei solchen Anrufen direkt - und ohne etwas zu sagen - auf. Wenn es sich tatsächlich um Ihren Energieversoger handelt, schreibt Sie dieser seriös an oder meldet sich in Ruhe nochmals bei Ihnen. 

Datum: 
Freitag, 31. Januar 2020 - 10:45