Stadtwerke sorgen für Energie beim Weihnachtsbasar Faust Gymnasium

Kurz vor dem Nikolaustag verwandeln sich alljährlich die Aula und der Innenhof des Faust Gymnasiums zu einem großen Weihnachtsbasar. In diesem Jahr liefen die Vorbereitungen von Schülern, Eltern und Lehrern wieder besonders intensiv, um den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern einen stimmungsvollen Wintermarkt anbieten zu können. Neben kulinarischen Angeboten luden die Stände mit selbstgefertigter Kunst, kreativen Ideen und spannender Unterhaltung viele interessierte Menschen an. Wie in jedem Jahr fließen die Erlöse einem guten Zwecke zu - 30 Prozent der Einnahmen gehen an die Kinderkrebshilfe der Universitätsklinik Freiburg. 70 Prozent sind für "Tukolere Wamu" vorgesehen – einem in 1995 gegründeten Verein zur Förderung von Selbsthilfe-initiativen in Afrika. 

Die Stadtwerke unterstützten den Weihnachtsbasar seit Jahren durch die Installation eines Notstromaggregates, das dafür Sorge trägt, dass die Stromversorgung zu jederzeit gewährleistet wird. Die Stadtwerke sind als Bildungspartner des Faust Gymnasiums sehr stolz auf das große Engagement von Schule, Elternschaft und Schülern für diese herausragende Veranstaltung und tragen gerne dazu bei, dass der Weihnachtsbasar auch weiterhin ein voller Erfolg bleibt. 

Datum: 
Sonntag, 7. Oktober 2018 - 9:00