Häufige Fragen

Wie wird mein Zähler abgelesen?
Ihr Zähler wird turnusmäßig einmal im Jahr vom örtlichen Netzbetreiber abgelesen. Wünschen Sie einen individuellen Abrechnungstermin, werden Sie zum gewünschten Datum von uns angeschrieben, mit der Bitte, Ihren Zählerstand selbst abzulesen. 
Wie wird mein monatlicher Abschlag berechnet?
Ihr monatlicher Abschlag berechnet sich wie folgt:Man multipliziert Ihren angegebenen Jahresverbrauch (in kWh) mit dem Brutto-Arbeitspreis und teilt dieses Produkt durch 12. Dazu addiert man den monatlichen brutto-Grundpreis. Die Summe dieser Angaben ergibt den monatlichen Abschlag:Jahresverbrauch (kWh) x Brutto-Arbeitspreis (€/kWh) : 12 + Brutto-Grundpreis (€/Monat) = monatlicher Abschlag (€/Monat)Falls Sie Ihren Verbrauch noch nicht einschätzen können, können wir Ihnen diesen durch Angabe der im Haushalt lebenden Personen (für den Stromverbrauch) bzw. der Größe Ihrer Wohnung/Ihres Hauses (für den Gasverbrauch) berechnen.Unser Ziel ist es, Ihre monatlichen Abschläge so zu kalkulieren, dass für Sie keine Nachzahlungen anfallen.
Wie wird mein Gaszähler abgelesen?
Ihr Zähler wird turnusmäßig einmal im Jahr vom örtlichen Netzbetreiber abgelesen. Wünschen Sie einen individuellen Abrechnungstermin, werden Sie zum gewünschten Datum von uns angeschrieben, mit der Bitte, Ihren Zählerstand selbst abzulesen.Auf unserer Homepage finden Sie, für Müllheim und Staufen, die Termine in der Rubrik Privatkunden / Kundenberatung / Ablesezyklen. Der Bezug von Erdgas wird in Kubikmeter (m³) gemessen, die Abrechnung jedoch erfolgt in Kilowattstunden (kWh). Wir übernehmen diese Umrechnung gerne für Sie, dazu verwenden wir eine physikalische Formel, die die Faktoren Luftdruck, Gastemperatur und Brennwert des Gases berücksichtigt.
Wie setzt sich mein Strompreis zusammen?
Der Strompreis besteht aus dem monatlichen Grundpreis und dem Arbeitspreis d.h. dem Preis pro verbrauchter Kilowattstunde.Der Brutto-Arbeitspreis enthält folgende Bestandteile:Energiebeschaffung und VertriebEEGKWKG§19OffshoreAbLAVStromsteuerMehrwertsteuerErläuterung der Abkürzungen:Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG):Ziel ist, den Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung zu erhöhen. Für den aus Erneuerbaren Energien eingespeisten Strom wird die im EEG vorgegebene Vergütung gezahlt. Das EEG sieht vor, dass diese Kosten auf alle Verbraucher umgelegt werden.Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWKG):Ziel ist die Förderung von Anlagen, die gleichzeitig Strom und Wärme erzeugen. Dadurch wird ein hoher Nutzungsgrad erreicht, wodurch Brennstoff eingespart und Kohlendioxid-Emissionen gemindert werden können. Betreiber von KWK-Anlagen erhalten einen gesetzlich festgelegten Zuschlag. Diese Kosten werden auf alle Verbraucher umgelegt.Umlage nach §19 Abs. 2 StromNEV:Nach der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) können Letztverbraucher mit einem Jahresverbrauch von über 10 Mio. kWh unter bestimmten Voraussetzungen ein individuelles, günstigeres Netzentgelt beantragen. Die entgangenen Erlöse werden als Aufschlag auf die Netzentgelte (§ 19 StromNEV-Umlage) anteilig auf alle Letztverbraucher umgelegt.Offshore-Haftungsumlage nach §17f EnWGDie Netzbetreiber sind verpflichtet, Kosten für geleistete Entschädigungszahlungen an Betreiber von Offshore-Windanlagen, die wegen nicht erfolgter oder verspäteter Anbindung an die Netze Verluste erlitten haben, gegenüber Letztverbrauchern geltend zu machen.Umlage für abschaltbare Lasten nach § 18 AbLaVGroßverbraucher, die ihre Energie direkt aus dem Hochspannungsnetz (mind. 110 kV) entnehmen, erhalten, wenn Sie bei Stromengpässen (Verbrauch > Erzeugung), ihre Last drosseln bzw. abschalten, indem Sie beispielsweise ihre Produktion aussetzen, Vergütungen für die Bereitstellung der Abschaltleistung von den Übertragungsnetzbetreibern. Diese sind verpflichtet, ihre Zahlungen und Aufwendungen über eine finanzielle Verrechnung auszugleichen. Die Umlage für abschaltbare Lasten wird ab dem 01.01.2014 von Letztverbrauchern erhoben.StromsteuerWird auch „Ökosteuer“ genannt und vom Staat seit 1999 erhoben.
Wie setzt sich der Gaspreis zusammen?
Der Gaspreis besteht aus dem monatlichen Grundpreis und dem Arbeitspreis, d.h. dem Preis pro verbrauchter Kilowattstunde.Der Arbeitspreis beinhaltet zudem die Erdgassteuer in  Höhe von 0,55 Ct/kWh und 19 % Mehrwertsteuer sowie die Kosten für Transport, Speicherung, Verteilung, Zählergebühren und Abrechnung.
Wie lange dauert die Vertragslaufzeit bei den Stadtwerken MüllheimStaufen?
Der Vertrag endet frühestens nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit (siehe Stromliefervertrag) zum Monatsende. Der Vertrag verlängert sich jeweils um 12 Monate, sofern er nicht von einem der Vertragspartner mit einer Frist von 6 Wochen zum Vertragsende in Textform (also z.B. per Brief, Fax oder E-Mail) ordentlich gekündigt wird. 
Wie funktioniert der Wechsel zu den Stadtwerke MüllheimStaufen?
Kontaktieren Sie uns per Mail, Telefon, besuchen Sie uns in einem unserer Kundenbüros oder füllen Sie unseren Antrag zur Belieferung aus und senden Sie uns diesen per Post zu. Um alles weitere kümmern wir uns für Sie.
Wie erfolgt die Umrechnung von m³ in kWh?
Der Bezug von Erdgas wird in Kubikmeter (m³) gemessen, die Abrechnung jedoch erfolgt in Kilowattstunden (kWh). Zur Umrechnung wird eine physikalische Formel verwendet, die die Faktoren Luftdruck, Gastemperatur und Brennwert des Gases berücksichtigt. 
Wie bezahle ich meinen Abschlag?
Bei Vertragsabschluss erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat (unter "Meldeformulare für Behörden und Banken") und dadurch wird Ihr Abschlag automatisch monatlich von Ihrem Konto abgebucht.
Wie ändere ich meine Vertragsdaten?
Diese können Sie uns gerne persönlich, per Telefon, Fax oder Email mitteilen.
Wer kann den Bürgertarif buchen?
Wer sein Trinkwasser von den Stadtwerken MüllheimStaufen bezieht und damit bereits Kunde ist, kann auch AlemannenStrom und AlemannenGas zu besonders günstigen Konditionen beziehen.Vom Bürgertarif provitieren so alle Bürgerinnen und Bürger der Städte Müllheim und Staufen sowie der Gemeinden Auggen und Münstertal.   Ihre Vorteile im Überblick: Alles aus einer Hand – AlemannenStrom, AlemannenGas und AlemannenWasserGünstige KonditionenBester Vor-Ort-Service und persönliche Ansprechpartner in unseren KundenbürosDie jährlich erwirtschafteten Überschüsse kommen den Gründerkommunen zugute.Vereine, Organisationen und Veranstaltungen in der Region werden von den Stadtwerken MüllheimStaufen unterstütz.Zögern Sie nicht, sondern buchen Sie jetzt Ihren Bürgertarif für Strom und Gas!
Wer garantiert mir, dass der AlemannenStrom der Stadtwerke MüllheimStaufen wirklich aus erneuerbaren Energien erzeugt wird?
Unser AlemannenStrom wird jährlich vom anerkannten TÜV Nord geprüft und zertifiziert. 
Was passiert nach meiner Anmeldung bei den Stadtwerken MüllheimStaufen?
Sie erhalten eine Auftragsbestätigung von uns. Wir kündigen Ihren bestehenden Stromliefervertrag bei Ihrem bisherigen Stromversorger. Gleichzeitig melden wir beim örtlichen Stromnetzbetreiber die Netznutzung an. Wenn Ihr bisheriger Stromversorger und der örtliche Stromnetzbetreiber dem Lieferantenwechsel zugestimmt haben, senden wir Ihnen eine Lieferbestätigung zu und Sie erhalten unseren AlemannenStrom.
Was muss ich bei einem Umzug beachten, wenn ich Kunde der Stadtwerke MüllheimStaufen bleiben möchte?
Bitte melden Sie sich vor dem Umzug telefonisch unter 07631/ 936 08 0 bei uns. Ihr Stromliefervertrag endet bei einem Umzug nicht automatisch. Dieser kann an der neuen Lieferadresse fortgesetzt werden. Bitte beachten Sie: Wenn Sie umziehen und für Ihren neuen Wohnsitz nicht ausdrücklich einen neuen Stromliefervertrag mit uns abschließen, kommt in der Regel durch den Strombezug automatisch ein Grundversorgungsvertrag mit dem örtlichen Grundversorger zustande.
Was mache ich bei einer Unterbrechung der Gasversorgung?
Im Falle einer Unterbrechung der Gasversorgung ist Ihr örtlicher Gasnetzbetreiber der richtige Ansprechpartner. Das Gasnetz in Müllheim, Staufen und Umgebung steht im Eigentum der badenova AG & Co. KG. Netzbetreiber ist die bn Netz GmbH.Störungen / Notdienst Gasnetz: 0800 / 276 77 67 
Was mache ich bei einem Stromausfall?
Wenn dieser Fall eintritt, wenden Sie sich bitte direkt an den örtlichen Netzbetreiber. Dieser ist für die Instandhaltung und Wartung des Stromnetzes zuständig. Er wird die Störung umgehend beheben. In Müllheim, Staufen und Umgebung ist die bnNetze GmbH für den Stromnetzbetrieb zuständig .Die Notrufnummer lautet: 0800 / 276 77 67 
Was kostet der Wechsel zu den Stadtwerken MüllheimStaufen?
Nichts, denn der Wechsel ist für Sie kostenlos. 
Was ist die Grundversorgung?
Gemäß § 36 Abs. 2 S. 1 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) ist jeweils das Energieversorgungsunternehmen, das die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert, der Grundversorger. Dieser wird alle drei Jahre neu festgelegt. Aktuell sind in Müllheim, Staufen und Umgebung die Grundversorger im Strom Energiedienst AG und im Gas badenova. Genauere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten der beiden Anbieter. Der Grundversorger ist dazu verpflichtet jeden Haushalt laut den rechtlich geltenden Bedingungen mit Strom oder Gas zu versorgen. Für gewöhnlich fallen die Preise deshalb in der Grundversorgung höher aus als bei einem lokalen Anbieter.
Was bedeutet Nachtstrom?
Nachts ist eine sogenannte Schwachlastzeit, d.h. es wird weniger Strom als tagsüber verbraucht. Dadurch ist nachts das Stromangebot höher als die Nachfrage, was dazu führt, dass die Strompreise in dieser Zeit günstiger sind. Deshalb können wir unseren AlemannenStrom in dieser Zeit ebenfalls günstiger anbieten. Wir beraten Sie gerne, ab wann sich ein entsprechender Tarif für Sie lohnt. 
Was bedeutet kWh?
Der Begriff Kilowattstunde (abgekürzt: kWh) ist die Einheit der Energie und wird vor allem in der Elektrotechnik angewendet. Beispiel: Ein Staubsauger hat eine Leistung von 1.000 Watt und verbraucht in einer Stunde 1.000 Watt-Stunden, das entspricht 1 Kilowattstunde (kWh).
Muss ich bei einem Wechsel meinen bestehenden Stromvertrag beim bisherigen Versorger selbst kündigen?
Nein, die Kündigung beim bisherigen Versorger übernehmen wir gerne für Sie.
Kann meine Versorgung durch den Wechsel zu den Stadtwerken MüllheimStaufen unterbrochen werden?
Nein, Ihre Versorgung ist auf alle Fälle gesichert.
Kann ich meine Stammdaten ändern?
Natürlich, das ist jederzeit möglich.Eine AnsprechpartnerIn ist auch in dieser Sache gerne für Sie da:Telefon 07631 / 936 08-0Telefax 07631 / 936 08 -66service@alemannenenergie.de 
Habe ich bei einer Preisanpassung ein Sonderkündigungsrecht bei meinem bisherigen Versorger?
Ja, das ist gesetzlich so geregelt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch in Ihren Vertragsunterlagen (AGB).
Bei mir riecht es nach Gas – was soll ich machen?
Bleiben Sie ruhig und beachten Sie folgende Punkte:Keine Funken, Keine Flammen! Beim Telefon können Funken entstehen, also nur von außerhalb anrufen! Fenster auf! Die einströmende Luft senkt die Gaskonzentration.Gashahn zu! Schließen Sie die Absperreinrichtungen der Gasleitungen.Mitbewohner warnen!und verlassen Sie dann schnell das Haus.Bereitschaftsdienst anrufen:  0800 / 276 77 67
Bei mir riecht es nach Gas – was soll ich machen?
Bleiben Sie ruhig und beachten Sie folgende Punkte:Keine Funken, Keine Flammen! Beim Telefon können Funken entstehen, also nur von außerhalb anrufen! Fenster auf! Die einströmende Luft senkt die Gaskonzentration.Gashahn zu! Schließen Sie die Absperreinrichtungen der Gasleitungen.Mitbewohner warnen!und verlassen Sie dann schnell das Haus.Bereitschaftsdienst anrufen:  0800 / 276 77 67
Ab wann werde ich frühestens mit AlemannenStrom beliefert, wenn ich jetzt wechsle?
Unseren Ökostrom erhalten Sie, sobald wir die Netznutzung vom jeweiligen Netzbetreiber bestätigt bekommen. Falls Sie noch bei Ihrem alten Anbieter vertraglich gebunden sind, können wir Sie erst nach Vertragsende beliefern. Hierüber informieren wir Sie auch gerne in unseren Kundenbüros.