„Top-Trinkwasser trotz Trockenheit“

Wegen des regenarmen Sommers nimmt die Schüttung der Quellen ab Stadtwerke MüllheimStaufen gewinnen vermehrt härteres Trinkwasser aus Tiefbrunnen der Rheinebene Trotz des anhaltend trockenen Sommers ist die Wasserversorgung im Markgräflerland und im südlichen Breisgau gesichert. Wegen der nachlassenden Schüttung der Quellen mit ihrem weichen Wasser greifen die Stadtwerke MüllheimStaufen jedoch zunehmend auf die Tiefbrunnen des Rheintales mit ihren mineralreichen Wässern zurück.

Erfolgreiche Anbindung des neuen Hochbehälters in Niederweiler

Der neue Hochbehälter in Niederweiler (obere Druckzone) ist bauseitig fertig gestellt und an das Ortsnetz angeschlossen worden. Die Umbindearbeiten erfolgten in der Nacht vom 25. Juli auf den 26. Juli 2018. Dazu musste der alte Hochbehälter außer Betrieb genommen und die Anschlussleitung zum Netz für den neuen Betrieb umgehängt werden. Dies erforderte eine kurze Unterbrechung des Zuflusses. 

Trinkflaschen für Kunden und die, die es noch werden möchten.

11.04.2018
Die Stadtwerke MüllheimStaufen und das Schuh + Sporthaus HAAF haben gemeinsam Trinkflaschen aus hochwertigem Kunststoff produzieren lassen. Im Rahmen von Aktionen erhalten Kunden, die in den Filialen des Schuh + Sporthaus HAAF in Staufen, Müllheim und Breisach einkaufen, eine Trinkflasche zu ihrem Einkauf als Geschenk dazu. Neu- und Bestandskunden der Stadtwerke MüllheimStaufen profitieren ebenfalls von dieser gemeinsamen Aktion.

Stadtwerke spenden 750 Euro für krebskranke Kinder

11.04.2018
Der Kinderkunstkalender „Wohltat 2018“ verdient seien Titel in gleich vielfacher Art und Weise: In seiner Entstehung war er eine Wohltat für die beteiligten Kinder, als Kunstwerk ist er eine Augenweide für diejenigen, die ihn erworben oder geschenkt bekommen haben, und durch die Verkaufs- und Spendenerlöse hilft er schließlich mehreren Kinderhilfswerken. An der Entstehung des Kalenders wirkten im vergangenen Jahr zwölf Kinder von „Tigerherz..., wenn Eltern Krebs haben“, einem Angebot der Universitätsklinik Freiburg, mit.

Stadtwerke MüllheimStaufen bauen Windenergie aus

07.03.2018
Windpark Länge in Donaueschingen/Hüfingen soll 2019 ans Netz gehen. Die Stadtwerke MüllheimStaufen bauen die Produktion von Windenergie aus. Nach drei Jahren intensiver Planung und aufwendigen Genehmigungsverfahren hat die Betreibergesellschaft, die solarcomplex GmbH & Co. KG Windpark Länge, Ende Februar als einziger Bieter in Baden-Württemberg den Zuschlag im bundesweiten Ausschreibungsverfahren der Bundesnetzagentur zur Errichtung eines Windparks mit sieben Anlagen nahe Donaueschingen erhalten.

Ausgezeichnet versorgt – kein Zufall

16.02.2018
Zum siebten Mal in Folge konnten die Stadtwerke MüllheimStaufen die Auszeichnung als „TOP-Lokalversorger“ entgegennehmen – und wieder in allen drei geprüften Bereichen, für die Versorgung mit Gas, mit Strom und mit Wasser. Beim Wasser konnten die Stadtwerke sogar den Vorjahreserfolg noch einmal toppen und errangen den ersten Platz unter allen Bewerbern in Baden-Württemberg in der Kategorie „kleine und mittlere Stadtwerke“.

Wasserkioske für den Senegal

17.03.2017

Die Region Sine-Saloum ist nicht die trockenste im westafrikanischen Senegal. Im Gegenteil: Das Deltagebiet der Flüsse Saloum und Sine, die hier in den Atlantischen Ozean münden, ist bedeckt von weitläufigen Mangrovenwäldern, die seit 2011 erst als Unesco-Weltnaturerbe geschützt sind.

Es fehlt nicht an Wasser, wohl aber an trinkbarem Wasser. Beispielsweise in dem Ort Diarrere, wo 6.000 Menschen von der Landwirtschaft leben. Es gibt dort zwar einen 20 Jahre alten Wasserturm, dessen Wasser jedoch ohne Aufbereitung nicht trinkbar ist. Die Menschen mussten bislang entweder salz- und fluorhaltiges Wasser aus Brackwasserbohrungen

Seiten